Kinderzahnbehandlung

Unser Ziel ist es, dass die kleinen Patienten unsere Praxis mit einem Lächeln betreten und genauso auch wieder verlassen, daher liegt uns die Kinderzahnbehandlung besonders am Herzen.

Hierbei spielen neben einer ausführlichen Kariesdiagnostik auch die Reinigung und Versiegelung der Zähne eine sehr große Rolle. Sind Defekte an den Zähnen vorhanden werden diese schonend mit Fissurenversiegelungen oder kleinen Füllungen versorgt. Falls Ihr Kind große Angst hat und eine größere Sanierung notwendig sein sollte, können wir Ihnen gerne spezielle Kinderzahnärzte unseres Vertrauens empfehlen. 

Gerne steht Ihnen und Ihren Kindern unser freundliches und kompetentes Team für Fragen und Informationen rund um die Kinderzahnbehandlung und Prophylaxe zur Verfügung.

Jetzt Termin vereinbaren

Diagnostik:

Die Diagnostik von kariösen Läsionen oder Veränderungen an der Mundschleimhaut steht bei der Behandlung unserer kleinen Patienten im Vordergrund. In den meisten Fällen können wir Karies schonend und zuverlässig mit einer Sichtkontrolle oder mit neuester Lasertechnik erkennen, in Einzelfällen wird ein Röntgenbild erstellt.

Prophylaxe:

Die kleinen Patienten werden spielerisch an die Zahnpflege herangeführt und für die Mundhygiene zu Hause motiviert. Im Idealfall kommen unsere kleinen Patienten in halbjährlichen Intervallen zur Kinderprophylaxe. Bei Kindern mit starker Kariesneigung kann auch ein kürzerer Abstand sinnvoll sein.

Wir prüfen regelmäßig durch das Sichtbarmachen von Zahnbelägen mit Hilfe spezieller Anfärbemethoden und das Durchsehen mit Sonde und Spiegel den Gesundheitszustand der Zähne und des Zahnfleisches. So können wir rechtzeitig auf Veränderungen reagieren. Ihre Kinder lernen bei einer Kinderzahnbehandlung auch die richtige Zahnputztechnik, und wir erläutern Ihnen und Ihrem Kind die Ursachen und Folgen der Kariesentstehung.

Nach einer Reinigung und Politur werden die Zähne abschließend mit einem Fluoridgel versiegelt. Bei deutlichen Zahnverfärbungen und hartnäckigen bakteriellen Belägen ist es oft ratsam, auch bei eine spezielle professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen.

Jetzt Termin vereinbaren

Versiegelung:

Zur Kariesprophylaxe im Bereich der Kauflächen werden tiefe Grübchen/Rillen mit einem dünnfließenden Kunststoff versiegelt. Außerdem gehören eine regelmäßige Kontrolle (RECALL-SYSTEM) und professionelle Zahnreinigung zu unseren Vorsorgestandards.

Da die bleibenden Backenzähnen häufig sehr tiefe und äußerst schwer zu reinigende Rillen und Furchen besitzen, könenn sog. Fissurenversiegelungen notwendig sein. Hierbei werden diese Rillen und Furchen mittels minimaler Kunststofffüllungen verschlossen. So ist eine gute Reinigung leichter erzielbar. Gleichzeitig ist dies ein wirksamer Schutz gegen Karies.

In einigen Fällen, in denen die kariösen Defekte schon etwas weiter fortgeschritten sind, können moderne Kunststofffüllungen Dank spezieller Anästhesiesysteme schmerzarm gelegt werden.

Passende Artikel zum Thema Kinderzahnmedizin

    Frage:  Welchen Härtegrad empfehlen Sie bei Zahnbürsten? Antwort: Grundsätzlich spielt die Wahl der Zahnbürste schon eine große Rolle. Meist kann man zwischen weichen,…
    Frage: Ist eine elektrische Zahnbürste besser als eine Handzahnbürste? Antwort: Grundsätzlich gibt es zwei Arten, Zähne richtig zu putzen. Der eine Weg ist mit der klassischen…
In Kooperation mit den Lübecker Nachrichten entstand über das letzte Jahr eine Artikelserie zu dem Thema "Lebensqualität durch gesunde Zähne". Hier finden Sie den Link zu der Artikelserie der LN mit…
Bei Zahnschmerzen sollten man immer so schnell wie möglich einen Zahnarzt aufsuchen. Manchmal ist es nur ein leichtes Ziehen, das nicht selten zunächst wieder von allein verschwindet. Manchmal „nervt…
Gesunde Zähne sind kein Zufall! Vielmehr sind sie das Ergebnis sorgfältiger Zahnpflege. Und die beginnt nicht im Teenager- oder gar Erwachsenenalter, sondern bereits mit dem ersten Kinderzahn. Eltern…