Welche Zahnpasta empfehlen Sie?

 

 

Frage: 

Welche Zahnpasta empfehlen Sie?

Antwort:

Neben dem klassischen Zähneputzen und der Zahnseide und den Zahnzwischenraumbürsten ist natürlich sehr sehr wichtig, womit man die Zähne putzt. Mit Wasser etwa ist der Reinigungseffekt relativ gering. 

Besser ist es, wenn Sie mit einer Zahnpasta putzen, die Fluorid enthält. Mittlerweile ist eigentlich in jeder Zahnpasta Fluorid enthalten, von daher spielt die Wahl der Zahnpasta nicht eine so besonders große Rolle - es gibt auch einige Pasten, in denen so kleine Schleifpartikel enthalten sind, dass die Zähne ein wenig heller werden. Grundsätzlich wichtig ist aber das Fluorid. 

Das Fluorid in der Zahnpasta bewirkt eine Remineralisierung des Zahnschmelzes. Das heißt, dass die Zahnhartsubstanz, die durch die Bakterien, bzw. die Säuren, herausgelöst sind, können durch Fluorihaltige Zahnpasta wieder ausgeheilt werden. 

Durch das Essen findet im Grunde ein Aufweichen des Zahnschmelzes statt und durch das Zähneputzen findet wieder eine Remineralisierung statt. 

Die Kombination aus Zahnpasta und passender Zahnbürste macht's!

Weitere Videos von Dr. Clausen zum Thema Zahnpflege jetzt anschauen! 

Haben Sie eine Frage an den Zahnarzt Dr. Clausen?
Jetzt Termin in Lübeck vereinbaren!

Kategorie: 

Tags: