Wie lange muss ein Implantat einheilen?

 


Frage:

 

Wie lange dauert die Einheilphase bei Implantaten? 

Antwort:

Die Einheilphase nach einer Implantation richtet sich nach den Knochenverhältnissen. Wenn wenig oder schmaler Knochen vorhanden ist, der Knochen gar aufgebaut werden muss, kann und sollte die Einheilphase länger dauern. 
 
Der Knochen muss Zeit haben, um sich fest um das Implantat herumzulegen. Das Implantat besteht aus Titan und der Knochen lagert sich in die kleinen Schraubenbindungen ein. Nach einer Einheilphase ist das Implantat fest mit dem Knochen verwachsen. 
 
Die Phase dauert um so länger, je weniger eigener Knochen vorhanden ist und je größer der Anteil an zusätzlichem künstlichem Knochen ist, der bei einer Implantat-Operation um das Implantat herumgelagert werden muss.
 

Kategorie: 

Tags: