Was ist Karies und wie entsteht sie?

 

 

Frage:

Was ist Karies und wie entsteht sie?

Antwort:

Neben der Zahnfleischtaschenentzündung, der Parodontitis, ist der andere große "Bereich" die Karieserkrankung der Patienten. Das ist eine Erkrankung der Zahnhartsubstanz. Dies kann mehrere Ursachen haben!

Das eine sind Baktieren, die in der Mundhöhle vorkommen. Das andere ist die Aufnahme von Zucker. In Kombination löst sich die eigentlich harte Zahnsubstanz heraus. Zunächst wird durch angedaute Speisereste ein leichter Schmierfilm auf der Zahnoberfläche gebildet. Wird dieser Schmierfilm nicht regelmäßig entfernt, werden durch Bakterien die Zuckermoleküle der Speisereste "verstoffwechselt". Dadurch entstehen organische Säuren. 

Diese Bakterien hat jeder Mensch im Mund und sind nur in Kombination mit Zucker gefährlich. Die entstandenen Säuren lösen aus dem Zahnschmelz die Mineralien heraus, wodurch der Zahnschmelz aufweicht.

Daher muss die Plaque regelmäßig entfernt werden.

Hier finden Sie weitere Videos von Dr. Clausen zum Thema Karies:

Kategorie: 

Tags: