Was tun, wenn Karies diagnostiziert wurde?

 

 

Frage:

Was tun, wenn Karies diagnostiziert wurde?

Antwort:

Findet man eine Karies im Zahn, ist es wichtig, den Verlust der Zahnhartsubstanz zu stoppen. Natürlich ist es entscheidend, wie weit die Karies schon fortgeschritten ist. 

Ist es eine ganz kleine Karies zwischen den Zähnen, können Zahnpasta und Zahnseide ausreichen um die Substanz zu härten. Ist die Karies schon in das Innere des Zahnes vorgedrungen, muss leider meistens schon mit dem Bohrer vorgegangen werden.

Dann wird die weiche Zahnsubstanz durch eine kleine Öffnung entfernt, bis wirklich nur noch harte, mineralisierte Zahnsubstanz angetroffen wird. Dann kommt eine kleine Füllung, oder eine Krone, und der Vorgang der Entmineralisierung ist damit gestoppt. 

Hier finden Sie weitere Videos von Dr. Clausen zum Thema Karies:

Kategorie: 

Tags: