Parodontologie

Mund mit weißen geraden Zähnen will in roten Apfel beißen

Parodontitis ist eine bakterielle Entzündung des Zahnfleisches und des Kieferknochens (Zahnhalteapparat). Sie ist weltweit die am meisten vebreitete Infektionskrankheit. Anzeichen können Zahnfleischbluten, Zahnfleisch- und Knochentaschen, gerötetes Zahnfleisch, Mundgeruch und Zahnlockerung sein.

Hauptursachen der Parodontitis sind Überlastung der Zähne, Rauchen, eingeschränkte Mundhygiene und erbliche Faktoren.

Bakterielle Infektionen des Zahnhalteapparates können das Herzinfarkt- und Schlaganfallrisiko um ein Vielfaches erhöhen und zu Zahnverlust führen. Aufgrund der zum Teil weitreichenden Auswirkungen dieser Erkrankung achten wir bei jeder Kontrolluntersuchung sehr genau auf erste Anzeichen einer Parodontitis.

Dank langjähriger Erfahrung, modernster Lasertechnik und neuartigen Verfahren (Vektor®) zur Entfernung des bakteriellen Biofilms in Zahnfleisch- und Knochentaschen, sind wir in der Lage Parodontitis schonend, schmerzarm und effizient zu therapieren.

Regelmäßige Kontrollen und professionelle Zahnreinigungen tragen zusätzlich dazu bei, Ihre Gesundheit und die Ihrer Zähne zu schützen.